Person

Maria Lisa Pichler
marialisa.pichler@gmx.at

Tonmeisterin
Tonassistentin
Editorin
Schnittassistentin

Editorin, Schnittassistentin, Originalton (Dokumentarfilm) / Boom Operator

Biographie:
ab 2020 Schnittstudium Master an der Filmakademie Wien bei Michael Hudecek & Modul Ton bei William Franck
2015-2020 Studium Dokumentarfilm bei Thomas Heise an der Akademie der Bildenden Künste
1991 geboren in Judenburg/Steiermark

seit 2015 Mitarbeit an vielen Dokumentar- und Kurzfilmprojekten in den Bereichen Schnitt, Originalton, Boomoperator, Regie
seit 2020 Schnittassistenz bei kurt mayer film.

Geräte & Programme:
* Avid Media Composer, DaVinci Resolve, Adobe Premiere
* SoundDevices 744, 788, 633, 552
* u.a. MKH 418, 8060, Schoeps CMIT, MiniCMIT


Filmographie:
Filmographie u.a.:

* 2021 - 2023 "Da, dort und dazwischen" Dokumentarfilm in Vorbereitung, gefördert vom scriptlab docu (Co-Regie mit Lukas Schöffel, Originalton, Schnitt)
http://www.drehbuchforum.at/stoffentwicklung/scriptlab/stoffboerse-docu#Eswar
*
2021 "Die schönste Zeit" Kurzdokumentarfilm, in Verwertung, Regie: Daniel Fill (Originalton, Schnitt)
* 2019-2020 "Dariush" Kinodokumentarfilm, in Postproduktion, Regie: Luise Müller (Tonmeisterin, dramaturgische Beratung)
* 2018 "Macho Woman" Kinodokumentarfilm, in Verwertung, Regie: Lukas Schöffel (Schnitt)
* 2017 "Staub" Kinodokumentarfilm, Regie: Luise Müller (Bildgestaltung, Schnitt)
(Crossing Europe Festival, Festival der Neue Heimatfilm)

Maria Lisa Pichler