Person

Lisa Zoe Geretschläger
lisazoeg@hotmail.com

Editorin

Biographie:
Lisa Zoe Geretschläger, 1990 in Graz geboren, studierte von 2008 bis 2014 Schnitt und Regie am filmcollege Wien. Seit 2013 ist sie freie Editorin für Spiel- und Dokumentarfilme in Wien. 2014 war sie für den Schnitt von SOLA (Regie: Alexandra Makarová) bei filmplus, das Kölner Festival für Filmschnitt und Montagekunst, für den Förderpreis nominiert und ihr erster Langspielfilm AGONIE (Regie: David Clay Diaz) hatte seine Weltpremiere bei der 66. Berlinale - wo er als bester Erstlingsfilm nominiert war - und gewann den Bayerischen Kulturpreis 2016.

Filmographie:
als Editorin (Auswahl)
2021 EVA-MARIA. Kinodokumentarfilm. 94 min. Golden Girls Film, Bunny Beach Film. R: Lukas Ladner.
2021 ME, WE. Kinospielfilm. 119 min. coop99. R: David Clay Diaz.
2020 CHASING PAPER BIRDS. Langspielfilm. 127 min. [f.u.c.]Film, Penny Lane Film, Beleza Film, HIMHIMHER, Anagram Media. R: Mariana Jukica. Co-Editoren: Julia C. Weber und Matthias Halibrand.
2020 LOVECUT. Kinospielfilm. 94 min. Silverio Films, Everything is Film. R: Iliana Estañol, Johanna Lietha. Co-Editor: Sebastian Longariva.
2018 DAS ERSTE JAHRHUNDERT DES WALTER ARLEN. Kinodokumentarfilm. 91 min. Plaesion Film. R: Stephanus Domanig.
2018 KULTURLANDSCHAFT - Vom Leben und Wirtschaften im Naturpark Jauerling-Wachau. Dokumentarfilm. 48 min. Finali Film & Wortschatz Produktion. R: Jakob Brossmann.
2018 ZERSCHLAG MEIN HERZ. Kinospielfilm. 99 min. Alternative Productions. R: Alexandra Makarová.
2018 MEIN STOTTERN. Kinodokumentarfilm. 90 min. Plaesion Film. R: Petra Nickel und Birgit Gohlke.
2017 5K HD - GIMME. Musik Video. 4 min. 5K HD. R: Serafin Spitzer
2017 NONOY AND THE SEA MONSTER. Branded Short Film. 2 min. WWF Austria. R: Michael Rittmannsberger.
2017 LATE BLOSSOM BLUES - THE JOURNEY OF LEO „BUD“ WELCH. Dokumentarfilm. 89 min. Let’s Make This Happen Productions & Red Monster Film. R: Wolfgang Almer & Stefan Wolner.
2016 ETERNALLY. Kurzfilm. 15 min. R: Stephanie Leitl.
2016 AGONIE. Spielfilm. 93 min. HFF München, Bayerischer Rundfunk, Filmakademie Wien. R: David Clay Diaz.
2015 LIEBLING. Mittellanger Film. 42 min. Soleil Film. R: Sebastian Schmidl.
2013 SOLA. Kurzfilm. 20 min. Soleil Film. R: Alexandra Makarová.
2012 AN EINEM ANDEREN TAG. Kurzfilm. 30 min. filmcollege Wien. R: Alexandra Makarová.

https://www.editors.at/mitglieder/lisa-geretschlaeger/
https://www.instagram.com/lisazoeg/