Person

Suzie Léger
leger.suzie@gmail.com

Regisseurin
Drehbuchautorin
Experimentalfilmemacherin
Coloristin
Producerin

Biographie:

AUSBILDUNG
Universität für angewandte Kunst, Wien, AUT:
Diplomstudium für Transmediale Kunst, Diplom 2012
SLADE School of Fine Art, UCL, UK:
Erasmus Studienaustausch, 2011
Akademie der Bildenden Künste, Wien, AUT:
Studium für Performative Kunst, 2008-2010

Stella Adler Studio of Acting, New York, USA:
Studium für Theater-und Film Schauspiel, 2014-2016
Schauspielschule Krauss, Wien, 2012-2014

WEITERBILDUNG
The Juilliard School, New York, USA:
Abendklasse für Musikproduktion, 2017
Internationale Sommerakademie für Bildende Kunst,
Salzburg, AUT: Medienklasse bei VALIE EXPORT, 2007

AUSZEICHNUNGEN, STIPENDIEN, FÖRDERUNGEN
BILDRECHT GmBH: Jungkünstlerinnen Preis , 2021
BEZIRKSAMT WÄHRING: Projektförderung, 2021
BMKOES: Herstellungsförderung für Kurzfilm, 2020
MA7: Herstellungsförderung für Kurzfilm, 2020
MA7: Covid Arbeitsstipendium, 2020
Land Niederösterreich: Herstellungsförderung für Kurzfilm, 2020
Land Niederösterreich: Covid Kunststipendium, 2020
Bundeskanzleramt Österreich: Kunstankauf, 2019
Now&After Video Art Festival, Moskau, Russland:
Hauptpreis, 2018
Bundeskanzleramt Österreich: Projektförderung, 2018
Austrian Cultural Forum NY USA: Projektförderung, 2018
Bundeskanzleramt Österreich, Bilateraler Kunstaustausch: Projektförderung, 2017
Land Niederösterreich: Kunstankauf, 2017
Wiener Frauenfilmtage: Hauptpreis in der Kategorie Genderkonstruktionen in kurzen Formaten, 2017
MA 7, Projektförderung, 2016
Bundeskanzleramt Österreich: Projektförderung, 2015
Land Niederösterreich: Projektförderung, 2015
BMUKK: START-Stipendium für Medienkunst, 2013
Ö1 Talentestipendium für Bildende Kunst, 2012
Emanuel and Sofie Fohn Stiftung Talentestipendium, 2012
Universität für angewandte Kunst: Projektförderung, 2010
Ars Electronica: Annerkennungspreis, u19, 2008

JURY KURATORISCHE TÄTIGKEITEN, LEHRTÄTIGKEIT
New York Indie Shorts Awards, Jury, 2021
Indie Shorts Awards Cannes, Jury, 2020
Prague International Indie Film Festival, Jury, 2020
AFI Docs, Jury, 2020
No Voice Hush’d, WOMXN ART PUNK FEST, eine Veranstalt-
ung mit Live- und Videoperformances von Frauen und LGBTQ+ KünstlerInnen, Brooklyn, New York, 2019
Revisiting Performance, Istituto Svizzero di Roma, 2016
Politics of Innovation, Institute for Science and Technology, Universität Wien, Vortrag, 2015
Lafin C’estmerde, Wiener Kunstverein zur Vernetzung weiblicher Kulturschaffender in leerstehenden Wohnungen, 2012- 2015
Salon Showesque, monatlicher Performancesalon in der Die Dondrine Bar, Wien, 2012-2013

Filmographie:
- Astronauts, Austria, Regie: Mariano Cabaco, Drehbuch: Suzie Léger und Mariano Cabaco; Producerin: Suzie Léger
- Cicatrix, TV-Pilot, USA; Regie: Lee Milby, Herstellungsleitung: Suzie Léger
- Apropos of Logic; Austria; Regie: Suzie Léger
- Less Point More Cornerstone, Austria; Regie: Suzie Léger

https://atelierorlando.com/
https://www.youtube.com/watch?v=KqV_f1iPl2g
https://vimeo.com/user19876169
@suzie.leger