Person

Katharina Copony
copony@gmx.at

Regisseurin
Script Supervisorin
Dramaturgin
Lehrende

Biographie:
Katharina Copony lebt und arbeitet als freischaffende Filmemacherin in Berlin und Wien. Geboren in Graz, studierte sie visuelle Mediengestaltung an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien bei Peter Weibel und an der HdK Berlin. Aus dem Feld der Videokunst und Fotografie kommend liegt ihr Schwerpunkt heute im künstlerischen Dokumentarfilm. Sie war Artist in Residence in Moriya (JPN), Rom, London, Sarajevo, New York, nahm an internationalen Ausstellungen teil und wirkte als Script Supervisor an etlichen Spielfilmen mit. Ihre Dokumentarfilme wurden auf zahlreichen Festivals und im Fernsehen gezeigt und mehrfach ausgezeichnet.

Filmographie:
2018/19 In der Kaserne (AT) in Produktion, Produktion: KGP Kranzelbinder Gabriele Production GmbH 2016 Moghen Paris - und sie ziehen mit 61min, Verleih und Vertrieb: sixpackfilm http://www.moghenparis.eu 2014 Spieler 68min, Produktion: Geyrhalterfilm Verleih und Vertrieb: sixpackfilm 2009 Oceanul Mare 78min, in Koproduktion mit Hifilm und Komplizenfilm Verleih und Vertrieb: sixpackfilm 2006 Il Palazzo S16mm auf DigiBeta, 45min 2004 Kanegra DigiBeta, 50 min) Produktion: Nikolaus Geyrhalter Filmproduktion GmbH, Wien(A) Verleih: sixpackfilm 2001 der wackelatlas – sammeln und jagen mit H. C. Artmann (DigiBeta, 60min) in Zusammenarbeit mit Emily Artmann, Produktion: kurt mayer film, Wien(A), Verleih: sixpackfilm

http://dok.at/person/katharina-copony/