Person

Susanne Brandstätter
office@envision-film.com

Regisseurin
Drehbuchautorin
Drehbuchübersetzerin
Produzentin
Lehrende

©Mirjam Reiter

Biographie:
Susanne Brandstätter, geboren und aufgewachsen in Los Angeles, studiert Kunst und französische Literatur in LA und Paris, wo sie sechs Jahre lebt und arbeitet. 1975 zieht sie nach Österreich. Sie arbeitet ab 1983 als Freischaffende für den ORF, konzipiert, produziert und moderiert sieben Jahre lang eine wöchentliche Live-Sendung, macht zahlreiche Radiobeiträge und Fernsehdokumentationen. Gleichzeitig schreibt und veröffentlicht sie Kurzgeschichten und Lyrik, organisiert Festivals für den ORF, konzipiert und gestaltet Ausstellungen. 2002 wird Susanne Brandstätter freie Filmemacherin und Produzentin. 2002/03 besucht sie Eurodoc und 2005 die Discovery Campus Masterschool. Für „Rule of Law“ erhielt sie den Wiener Filmpreis 2007. Susanne Brandstätter lebt und arbeitet in Wien.

Filmographie:
(Auszug)

​This Land Is My Land 2020 105’ – Dokumentarfilm
Susanne Brandstätter Filmproduktion/Envision Film, BKA, Land Niederösterreich,

Anna durch den Spiegel 2020/2012 69’ - Work in Progress - Dokumentarfilm
Envision Productions, BMUKK, Land Niederösterreich, Stadt Wien

The Future’s Past 2012 91’ Dokumentarfilm; Amour Fou Filmproduktion, Minotaurus Film, ÖFI, FFW, Film Fund Luxemburg, ORF Filmfernsehabkommen; Kinostart: 20. April 2012

Rule of Law – Justiz im Kosovo 2006 99’/58’/45’ Dokumentarfilm
Aichholzer Film, Envision Productions, FFW, BkA, ZDF/arte; Weltpremiere: Locarno Film Festival; Wiener Filmpreis 2007, Critics Award SEE International Film Festival Los Angeles 2008, Best Documentary DocumFest Timisoara 2008

The Matchbox, 2004, 5’ Experimentalfilm 16mm (Co-Produktion: Maarit Nissila, Susanne Brandstätter; Kamera: Susanne Brandstätter) Festivals: Nordic Glory 2004; New York Independent Film and Video Festival, 2005

Schachmatt – Strategie einer Revolution 2004 60’ Dokumentation
Looks Medienproduktionen, ZDF/arte, ORF/3sat, Duna TV, TVR Romania, Parallel 40
Weltpremiere: IDFA International Film Festival (im Wettbewerb); Romy 2005, KinoGlaz International Filmfestival (2nd Prize)

Die Schnelligkeit des Seins 2001 70‘ Dokumentation; 3sat

Auf Wanderschaft: Franz Werfels Blick 2000 11‘ Essay; ORF

Stille Rebellen: Chinas Muslime 2000 45‘ Dokumentation; ORF

www.susannebrandstaetter.com
www.facebook.com/susanne.brandstaetter/